Microneedling

Microneedling in der Heilpraxis Gitta Schwind in Planegg

Microneedling eignet sich hervorragend zur Reduzierung der Faltentiefe und zur Straffung der Haut. Auch bei Akne-Narben, OP-Narben, Verbrennungsnarben, Pigmentstörungen (z.B. Altersflecken) und sonnenbedingten Hautschäden zeigen sich deutliche Verbesserungen. Es handelt es sich um eine schonende Behandlungsmethode, die nachhaltig für ein glatteres, feineres Hautbild sorgt und eine Alternative zu teuren Operationen, Injektionen oder Laserbehandlungen darstellt. 

 

Beim Microneedling kommt der sogenannte Derma-Roller zum Einsatz, der mit einer Vielzahl unterschiedlich langer Nadeln versehen ist und einen leichten Verletzungsreiz auslöst, ohne die Haut wirklich zu verletzen. So wird eine Wunde vorgetäuscht und die Haut reagiert mit der Produktion vieler Wachstumsstoffe, um diese vermeintliche Wunde zu heilen.

 

Ein Überschuss an neu gebildetem Kollagen macht die Haut deutlich straffer, Falten werden reduziert, Pigmentstörungen sichtlich gemildert. Narbentrichter werden wieder aufgefüllt, neu gebildete kleine Blutgefässe geben der zuvor blassen Narbe eine natürliche Farbe zurück, Wucherungen bilden sich zurück.

 

Nach der Behandlung ist die Haut in der Regel gerötet. Diese Rötung lässt schnell nach und ist nach maximal ein bis zwei Tagen wieder verschwunden. Verbesserungen können bereits nach der ersten Sitzung eintreten. Um einen dauerhaften Erfolg zu gewährleisten, sind mehrere Behandlungen notwendig.

 

Ein optimaler Effekt der Hautverjüngung wird erzielt, wenn das Microneedling direkt im Anschluss an die Faltenakupunktur durchgeführt wird. Eine Behandlung dauert ca. 90 Minuten, in denen Sie sich völlig entspannen und zur Ruhe kommen können, und kostet 190,- EUR.